BERNARD Ingenieure ZT-Gesellschaft m.b.H.

Fakten

Hauptsitz
Hall in Tirol

Weltweit
Standorte in Deutschland, Russland, China, Indien, Saudi-Arabien, Türkei

Gründungsjahr
1983

Mitarbeiterzahl
Tirol: 130, weltweit: 300

Umsatz im Geschäftsjahr 2017
16,7 Mio. €

Produktionsbereiche
Energie (Wasserkraft, Nukleartechnik, Energietechnik), Industrie (Bauwerksmonitoring, Messtechnik, Dynamik und Schwingungsdämpfung, Forschung und Entwicklung, Maschinenbau, Automatisierungstechnik), Infrastruktur (Wasserbau, Pipeline- und Anlagenbau, Raum und Umwelt, Projektmanagement, Sicherheitstechnik, Statik und Konstruktion, Immissionsschutz), Verkehr (Verkehrsplanung, Verkehrstechnik, Verkehrsanlagen, Brückenbau, Tunnelbau , Eisenbahntechnik)

Tätigkeitsfelder
Planen (Variantenplanung, Umweltverträglichkeitserklärungen, Genehmigungsplanung, Ausführungsplanung, Planungskoordination, Sicherheitsplanung), Beraten (Machbarkeitsstudien, Umweltverträglichkeitsstudien, Sanierungskonzepte, Kosten-Nutzen-Analysen, Ausschreibungen, Generalplanung), Steuern (Projektentwicklung, Projektmanagement, Informationsmanagement, Projektablaufplanung, Finanzierungsmanagement, Baustellenkoordination), Kontrollieren (Gutachten, Planprüfung, Örtliche Bauaufsicht, Begleitende Kontrolle, Sicherheitstechnik, Messtechnik)

Gesuchte Praxisbereiche


Benefits

Work-Life-Balance (flexible Arbeitszeiten, Mitarbeiter-Events, Home Office), Arbeitsplatz (Coaching und Mentoring, Entwircklungsmöglichkeiten, Weiterbildung, Verkehrsanbindung (öffentliche Verkehrsmittel, Parkplätze, Firmenwagen), Fitness und Gesundheit (Geundheitsgremium, Arbeitsmedizin, Gesundheitsvorsorge), Zuwendungen (Essenszulage, Verkehrsmittelzuschuss, Mitarbeiterrabatte)


Die BERNARD Gruppe hat ihre Firmenzentrale in Hall in Tirol und besteht aus insgesamt fünf Ingenieurunternehmen, die an über 20 Standorten weltweit tätig sind.

Die Hauptmärkte der Unternehmensgruppe sind Österreich, Deutschland, die Kaukasus-Region, Nordafrika, Indien und der Mittleren Osten. In über 30 Jahren wurden mittlerweile Projekte auf vier Kontinenten von über 300 Mitarbeitern erfolgreich abgewickelt.

Die Unternehmen der BERNARD Gruppe decken die gesamte Palette an Ingenieurleistungen im Bauwesen ab. Ein entscheidender Wettbewerbsvorteil dabei ist, dass es durch die interdisziplinäre Ausrichtung und die fachübergreifende Zusammenarbeit innerhalb der Gruppe auch bei komplexen Projekten nur einen Ansprechpartner für den Auftraggeber gibt. Dadurch werden Schnittstellenverluste vermieden. Höhere Qualität und größere Kostensicherheit für den Auftraggeber sind die Folge.

Das größte Unternehmen der BERNARD Gruppe ist die BERNARD Ingenieure ZT-Gesellschaft m.b.H., die sämtliche Beratungs-, Planungs- und Ingenieurleistungen in den Geschäftsfeldern Energie, Industrie, Infrastruktur und Verkehr abdeckt.

Das deutsche Tochterunternehmen der BERNARD Gruppe, die brenner BERNARD ingenieure GmbH, liefert maßgeschneiderte Lösungen in der Verkehrsplanung sowie im Verkehrsmanagement und gehört in diesen Fachbereichen mittlerweile zu den renommiertesten Ingenieurbüros Deutschland.

Die RED Bernard GmbH verfügt über Fachkräfte in den Fachgebieten Bauwerksmonitoring, Messtechnik, Dynamik und Maschinenbau. Darüber hinaus ist dieses Tochterunternehmen in der Forschung und Entwicklung tätig.

Die ACTES Bernard GmbH liefert Ingenieurleistungen in den Fachgebieten Eisenbahntechnik, Verkehrstechnik, Energietechnik und Automatisierungstechnik

Das jüngste Unternehmen der BERNARD Gruppe ist die NET Bernard GmbH, die Leistungen für die Stilllegung von Kernkraftwerken anbietet.


Bildrechte: © BERNARD Ingenieure ZT-Gesellschaft m.b.H.


Kontakt

Anschrift
BERNARD Ingenieur ZT-Gesellschaft m.b.H. / BERNARD Gruppe ZT GmbH, Bahnhofsstraße 19, 6060 Hall in Tirol

Ansprechpartner
Mag. Stefan Bubestinger
Tel.: +43 5223 5840 357
Mail: [email protected]

Bewerbungsform
E-Mail, online: https://www.bernard-gruppe.com/de/karriere

Mehr erfahren