Nachhaltiger Erfolg im globalen Wettbewerb

Seit mehr als 80 Jahren arbeitet die ADLER-Werk Lackfabrik an der Perfektion von Oberflächen. Ob Fenster und Türen, Möbel und Parkettböden, Fassaden oder Dachstühle: ADLER weiß, wie der Werkstoff Holz veredelt und geschützt wird. Was 1934 als kleines Farbengeschäft in der Altstadt von Schwaz begonnen hat, ist heute eine hochmoderne Lackfabrik im Herzen Europas, in der 600 Mitarbeiter/-innen jährlich mehr als 17.000 Tonnen Farben und Lacke produzieren. Seit der Unternehmensgründung ist ADLER dem Standort Schwaz treu verbunden. Rund 400 Mitarbeiter/-innen arbeiten am Unternehmenssitz in der Forschung & Entwicklung, in der Verwaltung, im Verkauf und in der Herstellung – denn produziert wird ausschließlich in Tirol.

Mut zum Fortschritt

Rund zehn Prozent des Jahresumsatzes von ADLER fließen in die Forschung und Entwicklung mit mehr als 110 Mitarbeiter/-innen. Im Labor von ADLER wurde zuletzt u.a. die SH-Technologie für selbstheilende Lacke entwickelt, eine echte Weltneuheit, die die Welt der Oberflächenbeschichtung von Holzfenstern revolutioniert. Diese Innovationskraft geht Hand in Hand mit der stetigen Modernisierung der Herstellungsabläufe: 2017 ging in Schwaz die modernste Wasserlackfabrik Europas mit modularer Produktionsweise in Betrieb, 2018 nimmt das neue Logistikzentrum mit vollautomatischem Hochregallager seine Arbeit auf.

Organisches Wachstum

Vom kleinen Farbengeschäft hat ADLER sich zu Österreichs führendem Hersteller von Farben, Lacken und Holzschutzprodukten entwickelt, der Kunden auf allen Kontinenten beliefert. Dabei ist ADLER als Familienunternehmen seinen Ursprüngen und Grundsätzen treu geblieben. Höchster Qualitätsanspruch, Innovationsgeist, ökologisches und nachhaltiges Wirtschaften sowie persönlicher, kompetenter Service sind die tragenden Säulen für ein organisches Wachstum. So gelingt es, die Kompetenzführerschaft von ADLER in der Oberflächenveredelung und im Holzschutz auszubauen: Nur wer stabil auf eigenen Beinen steht, kann mit neuen Anforderungen Schritt halten und ihnen sogar einen Schritt vorausgehen.


Erschienen: Krone vom 27.09.2018
Bildrechte: ADLER-Werk Lackfabrik Johann Berghofer GmbH & Co KG